Das Amt des Kreisschäfermeisters hat in Thüringen eine lange Tradition.

In seiner Funktion ist der Kreisschäfermeister Mittler zwischen den Schäfern und Schafhaltern seines Verantwortungsgebietes, dem Landesverband Thüringer Schafzüchter e.V. sowie der Agrarverwaltung.

Das Aufgabenspektrum der Kreisschäfermeister umfasst:

  • Die Organisation von Schäferinformationsveranstaltungen bzw. von Schäferstammtischen
  • Die Organisation von Hütemeisterschaften
  • Fachliche Beratung der Berufskollegen z.B. bei Herdenbesuchen gemeinsam mit Vertretern des LWA und dem verantwortlichen Zuchtinspektor
  • Die Unterstützung landwirtschaftlicher Veranstaltungen, wie Tierschauen und Hoffeste
  • Unterstützung von Schäferlehrlingen und Berufswerbung
  • Unterstützung der Arbeit der Landschaftspflegeverbände
  • Traditionspflege und Vertrauensperson für Berufskollegen (Ehrenspaliere, Ehrung bei Jubiläen)
Thüringer Kreisschäfermeister:

Roland Barthelmes
Obere Dorfstraße 19
36452 Klings
Tel.: 036966/80629
Franz Nolte
Gartenweg 5
37339 Teistungen
Tel.: 036071/524
Dietmar Hiller
Friedrich-Ebert-Straße 11
06567 Bad Frankenhausen/OT Seehausen
Tel.: 034671/4341
Herbert Kind
Dörnfeld 110
07426 Königsee
Tel.: 036738/42875
Jens-Uwe Otto
Unterdorf 4
98530 Rohr
Tel.: 036844/40440
Ewald Kieser
Volkshaus 42
98673 Eisfeld
Tel.: 03686/322418
Gerd Kößler
An der Längwitz 39
99310 Osthausen
Tel.: 036200/60062
Gerd Fritsche
Am Anger 26
99428 Daasdorf am Berge
Tel.: 0151/14144752
Siegfried Mäder
Oberdorf 23
99869 Brüheim
Tel.: 036254/71264
Andreas Hennig
Im Ermtal 1
07774 Dorndorf
Tel.: 036254/71264
Kurt Schirmer
Unrode 17
99752 Kleinbodungen
Tel.: 036338/63480